Sie befinden sich hier:
  1. Hilfe weltweit
  2. Aktuelles weltweit

Retro Dick Schuhe MEI M Frauen Stiefel Kurze Flachem Unten 42 Martin Boots Absatz Braun Rub Ankle amp;S nner 00qfIH

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) unterstützt die von den Hurrikanen Irma und Maria betroffenen Menschen in der Karibik und in den USA. Über 1,2 Millionen Menschen sind im gesamten Katastrophengebiet direkt betroffen. Ganze Inseln und Regionen wurden zuerst durch Hurrikan Irma und nur knapp zwei Wochen später durch Hurrikan Maria schwer beschädigt und teilweise isoliert. Irma erreichte Windgeschwindigkeiten von über 300 und Maria annähernd 270 Kilometer in der Stunde. Zusätzlich kam es aufgrund heftigen Regens zu Überschwemmungen, Erdrutschen und Strom- und Telefonausfällen in der gesamten Hurrikan-Region. In einigen Gebieten gibt es kein fließendes Wasser oder funktionierende Telekommunikation. Tausende Häuser, Felder und Infrastrukturen ganzer Länder wurden gänzlich zerstört. Millionen von Menschen wurden vor dem Eintreffen Irmas und Marias evakuiert. Über acht Millionen alleine vor Irma. Viele Tausend Menschen sind nun obdachlos und müssen in Notunterkünften oder in provisorisch errichteten Zelten übernachten.

Retro Braun nner amp;S Flachem Stiefel Ankle M Martin Schuhe MEI Rub Dick Absatz Unten 42 Boots Frauen Kurze Hurrikane Irma & Maria: mehrere Tote und Verletzte

Nach aktuellem Stand (22. September 2017) gibt es nach beiden Hurrikanen mindestens 37 Tote (28 nach Irma und 9 nach Maria), viele weitere Hunderte Personen sind verletzt und müssen dringend versorgt werden. Weiterhin werden Vermisste und unter Trümmern Verschüttete gesucht. Es wird damit gerechnet, dass die Zahlen weiter steigen. Das Rote Kreuz ist im Einsatz und leistet Hilfe für die Hurrikan-Opfer in der Karibik und den südöstlichen Bundesstaaten der USA. Das Katastrophengebiet umfasst die Länder und Inseln: Antigua & Barbuda, St. Kitts & Nevis, Montserrat, Anguilla, die Britischen & Amerikanischen Jungferninseln, Turks- & Caicosinseln, die Bahamas, Kuba, die Dominikanische Republik, Haiti, St. Barthélemy, Daba, Sint Marteen, Puerto Rico, Dominica, Guadeloupe sowie die US-Bundesstaaten Florida, Georgia, Alabama, South & North Carolina und Tennessee.

Während der aktuellen Hurrikan-Saison haben sich Irma und Maria in den Tagen vor ihrem Eintreffen auf Land auf dem Atlantik von tropischen Stürmen zu Hurrikanen der Kategorie 5 herangebildet. Wetterdienste stuften Irma und Maria schnell als extrem gefährliche Hurrikane mit Windgeschwindigkeiten von über 300 Kilometern in der Stunde ein. Besonders das Ausmaß Irmas stellte eine bisher selten gesehene Dimension dar. Erst eine Woche vor Eintreffen Irmas zeichnete sich ab, dass der Kurs des Sturms in Richtung Karibik und südliche Ostküste der USA durch das Karibische Meer hin zum Golf von Mexiko führen wird. Hurrikan Maria hingegen schlug nur knapp zwei Wochen später einen ähnlichen Weg wie Irma ein, drehte aber über dem nordöstlichen Teil der Dominikansichen Republik wieder in Richtung Nordosten auf den offenen Atlantik ab. 

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, den 7. September 2017 erreichte Irma die Karibik und traf dort zuerst auf Antigua & Barbuda, bevor der Hurrikan seinen zerstörerischen Weg über weitere Karibik-Inseln in Richtung USA fortsetzte. Die schwersten Schäden wurden bisher aus Antigua & Barbuda, St. Kitts & Nevis, Montserrat, St. Barthélemy und Sint Maarten gemeldet, wo es auch Wochen nach Irma bis zu 95% Zerstörungen an der gesamten Infrastruktur gibt. Auch auf Kuba kam es zu schweren Verwüstungen. Hurrikan Maria erreichte am 18. September die Karibik und sorgte für verheerende Schäden auf den Inseln Dominica und Guadeloupe, bevor er weiter in Richtung Puerto Rico, Dominikanische Republik und Turks- und Caicosinseln zog. Auf vielen weiteren Inseln wurden Hurrikan- und Tropensturm-Warnungen ausgegeben. Das gesamte Ausmaß der Zerstörung kann noch nicht abgeschätzt werden, da durch Hurrikan Maria besonders Regionen der Karibik betroffen sind, die sich noch nicht von den katastrophalen Schäden, die durch Irma verursacht wurden, erholt haben. Das Rote Kreuz unterstützt mit seinen Nationalgesellschaften vor Ort bei der Versorgung der Hurrikan-Opfer und dem Wiederaufbau der verwüsteten Regionen.

Die betroffenen Menschen sind dringend auf weitere Unterstützungen angewiesen. Helfen Sie den Hurrikan-Opfern mit einer Spende.

Braun Retro Frauen Kurze M Dick Ankle Stiefel 42 nner Boots Unten Martin Flachem Rub Schuhe amp;S Absatz MEI Absatz Rub Dick Flachem Boots Ankle Martin Schuhe Stiefel MEI 42 Unten nner M Frauen Braun amp;S Retro Kurze
Frauen Absatz Unten Kurze MEI Ankle nner Stiefel Braun Schuhe 42 M Retro amp;S Rub Martin Flachem Boots Dick
Helfen Sie den notleidenden Menschen!

Das Rote Kreuz unterstützt die Menschen nach Hurrikan Irma und Maria

Im gesamten Hurrikan-Gebiet wird schnellstmöglich jede Hilfe gebraucht. Seit Tagen sind sowohl über 13.000 Rotkreuz-Helfer der Nationalgesellschaften der jeweiligen Länder - rund 11.000 alleine auf Kuba und 2.200 in den USA - als auch des Kanadischen, Französischen, Spanischen, Italienischen, Britischen, Niederländischen, Norwegischen, Schweizerischen und Deutschen Roten Kreuzes sowie der Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften im Einsatz und leisten Nothilfe für die von Irma und Maria betroffenen Menschen. Diese Hilfe reicht von Antigua & Barbuda, über Dominica, Haiti und Kuba bis hin zu Puerto Rico und Florida. Dank der engen Zusammenarbeit mit den örtlichen Hilfsverbänden und zahlreichen Schwesterorganisationen in den betroffenen Ländern und Inseln konnten erste Hilfsmaßnahmen schnell umgesetzt werden. Vorbeugenden Nothilfemaßnahmen des Roten Kreuzes in Kooperation mit örtlichen Behörden ist es zudem zu verdanken, dass viele Menschen lange vor dem Eintreffen Irmas und Marias gewarnt und in Sicherheit gebracht werden konnten. Auf Haiti begann das Rote Kreuz, zwei Tage vor Hurrikan Irma hundert Hygiene- und Recovery-Kits sowie tausend Wasserkanister zu verteilen.

Hurrikane zählen zu den verhängnisvollsten Naturkatastrophen, die in kürzester Zeit ganze Regionen zerstören können. Die schrecklichen Ereignisse führen bei vielen Hurrikan-Opfern häufig zu Traumatisierungen. Das Rote Kreuz hat deshalb bereits geeignetes Fachpersonal in die Hurrikan-Region im Einsatz, um die stark traumatisierten Menschen zu betreuen. Die Psychologen und Sozialarbeiter führen Angehörige wieder zusammen und begleiten die Menschen bis zur Rückkehr in einen geregelten Tagesablauf. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Familien und Kindern. Trotz der zahlreichen Sachschäden steht vorrangig der Mensch im Mittelpunkt aller Hilfeleistungen des Roten Kreuzes.

Unsere Hilfe in der Karibik und dem Südosten der USA wird dringend benötigt. Zur kontinuierlichen Aufrechterhaltung der Nothilfe sind die zahlreichen Helfer vom Roten Kreuz auf zusätzliche Spenden angewiesen.

CHAU CHMILE 3cm Damenschuhe Plateau Hochzeit Sexy Hoher Stiletto Abendschuhe Brautschuhe Abiball Fersen D��nne Modisch Pumps Absatzschuhe drrBqw5Zx

Nothilfe für die Opfer Irmas und Marias

Neben den Hilfsmaßnahmen gegen die akuten Folgen der heftigen Winde und der starken Regenfälle, die die Hurrikane Irma und Maria mit sich brachten, hat die Versorgung und Betreuung der Opfer höchste Priorität. Viele Gebäude sind durch die gewaltige Kraft de Hurrikane komplett zerstört worden - darunter auch Krankenhäuser, Schulen und Landwirtschaftsbetriebe. Tausende Menschen sind obdachlos. Alleine auf Barbuda sind in der Folge der zerstörerischen Kraft Irmas 50% der Bevölkerung obdachlos. Auf den Britischen Jungferninseln mussten ebenfalls 50% der Bevölkerung ihre Häuser verlassen. Dominica wurde besonders schwer von Hurrikan Maria getroffen und ist Tage später aufgrund des zusammengebrochenen Telefonnetzes isoliert. Auf Puerto Rico wurden zahlreiche Dächer von den Häusern gerissen, die gesamte Insel hatte zweitweiese keinen Strom. Um den Hurrikan-Opfern zu helfen, wurden bereits im Vorfeld Notunterkünfte und Evakuierungszentren eingerichtet und Menschen evakuiert. Alleine in den betroffenen Bundesstaaten der USA fanden in über 680 Evakuierungszentren mehr als 208.000 Menschen Schutz vor Irma. Auf Kuba wurden rund eine Million Menschen evakuiert. Zum Schutz vor Hurrikan Maria richteten die Behörden auf Puerto Rico 500 Notunterkünfte ein.

Die Hilfe nach den Hurrikanen besteht aus Soforthilfemaßnahmen für die Bevölkerung und langfristiger Unterstützung beim Wiederaufbau der am stärksten betroffenen Inseln und Länder der Karibik. Besonders arme und wirtschaftliche schwache Länder wie Haiti, die Dominikanische Republik und Kuba brauchen dringend Hilfe.

Hilfe des Deutschen Roten Kreuzes auf Haiti nach Irma

Auf Haiti, wo auch das Deutsche Rote Kreuz seit zehn Jahren kontinuierlich bei Naturkatastrophen vor Ort hilft, kam es nach Hurrikan Irma besonders im Norden an der Grenze zur Dominikanischen Republik zu Kurze Stiefel Boots Absatz Dick Unten 42 amp;S Ankle nner M Frauen MEI Retro Schuhe Martin Braun Rub Flachem heftigen Regenfällen undin der Folge zu Überschwemmungen. Erdrutsche und umgekippte Bäume machten es den Helfern zudem schwer, die arme Bevölkerung zu erreichen. Seine Schwestergesellschaft, das Haitianische Rote Kreuz, unterstützt das DRK neben der Katastrophenvorsorge auch in der Ernährungssicherung und durch Programme zur Stärkung von Hygiene und Gesundheit. Besonders nach dem verheerenden Hurrikan Irma ist diese Hilfe nötig. Mit einem eigenen Büro und mehreren Mitarbeitern ist das DRK vor Ort vertreten.

Die Hilfe des Roten Kreuzes nach den Hurrikanen Irma und Maria in der Karibik und USA besteht u. a. aus:

  • Beratungsteams als Ansprechpartner und Berater
  • Einrichtung von Notunterkünften und Evakuierungszentren mit Hilfsgütern wie Decken und Liegen 
  • Versorgung mit Nahrungsmitteln und Trinkwasser 
  • Verteilung von Hygiene-Kits Unterstützung zur Reduzierung von Krankheitsausbrüchen 
  • Traumaversorgung bzw. psychosoziale Betreuung 
  • Suche, Rettung und Zusammenführung von Vermissten und Familien 
  • Wiederaufbauhilfe 
  • Verteilung medizinischer Produkte

Unterstützen Sie unsere Hilfsmaßnahmen nach den Hurrikanen Irma und Maria mit Ihrer Spende. Auch kleine Beträge unterstützen die dringend benötigte Hilfe in der Karibik und USA.

Schnelle Hilfe nach den Hurrikanen

Durch die gute Zusammenarbeit des Deutschen Roten Kreuzes mit den lokalen Partnerorganisationen können die Hilfsmaßnahmen gezielt und effizient eingesetzt werden.

Dank unserer strukturierten Hilfslogistik und langfristig planbarer Finanzierung ist eine schnelle Hilfe in Krisensituationen möglich. Die Expertise des Deutschen Roten Kreuzes ermöglicht weltweit effizientes Handeln im Ernstfall.

Great Miss 36 Fiarucci Brautschuhe Heart vqFOwFg

Die kontinuierlichen Spenden unserer Dauerspender ermöglichen eine schnelle Reaktionszeit in Katastrophenfällen - so auch aktuell nach den beiden Hurrikanen in der Karibik und den USA. Für anhaltende Unterstützung und Hilfeleistungen sind wir dennoch weiterhin auf zusätzliche, zweckgerichtete Spenden angewiesen. 

Helfen Sie den Opfern des Hurrikans Irma und des Hurrikans Maria mit einer Spende. Dabei können Sie sich sicher sein, dass Ihre Spende dort ankommt, wo sie am dringendsten gebraucht wird.

Helfen Sie mit einer Spende den Hurrikan-Opfern in der Karibik!

Unterstützen Sie die hilfreichen
Aktivitäten vom Roten Kreuz
in der Hurrikan-Region.
Jede kleine Spende hilft den Menschen in Not! 

Jetzt für die Hurrikan-Opfer von Irma und Maria spenden!

KnieHoch Fell Wedges Winter Damen YE Absatz Boots Plateau Schnallen Langschaft 9cm gef��ttert Heels High mit Stiefel Keilabsatz Warm q7A101

Title

Retro Dick Schuhe MEI M Frauen Stiefel Kurze Flachem Unten 42 Martin Boots Absatz Braun Rub Ankle amp;S nner 00qfIH
zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK
Beschreibung:Obermaterial: Ler, Sohle Material: Gummi Beliebte Elemente: Nähgarn, flacher, Mund, cross BandageSchuh Kopfform: Runr Kopf, Absatzhöhe: niedrigem Absatz (1-3 cm) Muster: reine Farbe, geeignet für die Jahreszeit: Winter, Frühling, Sommer, HerbstFerse Form: flach Ferse, Kleid Style: Vorrer Riemen Ausstattung: Hochwertige Stoffe, überlegene Materialien, Ihnen die bequemste Gefühl Funktion: Warme, rutschfeste, atmungsaktiv, verbessert, Deodorant, geeignet für Schuhwerk ist erforrlich für je Dame passen Schuhe Freizeit Waffen Unsere Produkte sind reich, erschwinglich, große Menge günstig, Inventar begrenzt, schnell, vom Fuße r Verpackung, Sie sind es wert, ihr stop Shopping Paradies Schrein.Hinweis: Bitte beziehen Sie sich auf unsere Größe Karte vor m Kauf, das ist Asien, wählen Sie bitte die Größe 1 Größe als Ihre normale Größe (wenn Sie ein Problem haben, Größe, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, Danke!!!)